Doch, doch, er kommt …

17. März 2010 - 15:08 Uhr

… , der Frühling. :-)

9 Kommentare zu “Doch, doch, er kommt …”

  1. Inishmore meint:

    He’s back and he brought some flowers!
    Freue mich auch auf den Frühling und über den ersten Post hier in diesem Jahr


  2. Quintus meint:

    Ich sag nur: Hibernation ;-)


  3. Markus meint:

    Es geschehen noch Zeichen und Wunder (bezieht sich auf beide von mir sehr vermisste Rückkehrer, den Frühling und den Blogautoren).

    Apropos Wunder: wunderschöne Fotos!


  4. Quintus meint:

    Vielen Dank für das Lob. Da hat es sich doch gelohnt im elterlichen Garten über die Wiese zu robben ;-).


  5. Elke meint:

    Schön, dass du hier ein Lebenszeichen von dir gibst! Das Durch-den-Garten-Robben ist jedoch erst zu Ostern richtig lohnenswert ;-).


  6. Quintus meint:

    Na ja, bis dorthin sind aber leider die Krokusse schon hinüber. Aber es gibt dort ja noch Tulpen etc. – man kann ja mehrmals robben ;-).


  7. Volker Germann meint:

    He is …alive. Schön, dass mit dem knospenden Frühjahrsblumen auch die Posts wieder beginnen. Sehr schöne Fotos, machen Lust auf mehr.


  8. Carmen meint:

    Vielen Dank für die wunderbaren Fotos! Ich habe diese Woche noch berghohe Reste vom Winter gesehen, bin im Schnee einbrochen und auf glatten Wegen ausgerutscht – in Rügen! Liebe Grüße ins Saarland und bis bald!!!


  9. Quintus meint:

    @Volker: Ich bin ja nicht der Holzmichel. Mich gibt es auch ganz ohne Posts ;-). Ach herje, wieder dieser Erwartungsdruck ;-). Wenn es passt, dann passt es eben :-).

    @Carmen: Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen in wärmeren Gefilden, und egal wie das Wetter ist, wird es wohl herzerwärmend :-).

    @all Ich muss wohl öfter die Kamera vor die Augen schnallen, wenn Euch das gefällt – ich gebe mir Mühe. Ganz lieben Dank.