Sie sind einfach zum knuddeln!

14. September 2009 - 21:51 Uhr

Tja, was soll ich sagen? Selten habe ich so gut geschlafen wie letzte Nacht. Und dieses heimelige Gefühl tiefster Geborgenheit, dass unsere liebe Bundesregierung sich schon so lange um uns sorgt und es auf jeden Fall noch viel, viel besser wird, begleitete mich durch den Tag. Egal ob nun „Tigerente“-Koalition (vielen Dank auch Frau Illner, ich habe es immer schon geahnt, dass an Ihnen eine Grundschulpädagogin verloren gegangen ist) oder – ähm – wie auch immer die SPD eine Mehrheit konstruieren will.

Politik in Pastelltönen, davon können sich andere Länder eine Scheibe abschneiden. Das mit den Moderatoren üben wir aber noch ein wenig. Darf man denn dazwischen plappern, wenn die Großen reden? Ich hoffe, die Vier mussten zur Strafe ohne Betthupferl ins Bett.

Ich halte jede Kritik für unangemessen. Ist doch soooo schön hier. Darauf ein kleines Liedchen.

[Warnhinweis: Dieser Blogeintrag enthält Ironie in hohen Dosen und könnte bei Unterstellung von Ernsthaftigkeit Brechreiz auslösen]

2 Kommentare zu “Sie sind einfach zum knuddeln!”

  1. Inishmore meint:

    Angela und Frank-Walter – die Monchichis des Wahlkampfs 2009.


  2. Elke meint:

    Ach ja, Deutschland im Wahl- und Koalitionswahn. Putzig zu beobachten! Zumindest aus der Ferne …