Mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale

27. Dezember 2008 - 19:03 Uhr

Aaaach so! Das könnte natürlich erklären, warum ich auf eine Supportmail (zu einer noch lebendigen Version ;-)) erst nach einer Woche Antwort erhielt. Die musste erst mal dekodiert werden.

3 Kommentare zu “Mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale”

  1. r|ob meint:

    Und wie kommt man als Ungar jetzt zum Bahnhof? ;)


  2. Jekylla meint:

    Herr Quintus, ich komme nicht umhin, mir langsam Sorgen zu machen um Sie……


  3. Quintus meint:

    Kein allzu großer Grund zur Sorge, Schweigsamkeit ist keine ernste Krankheit nur ein wenig ernsthaft ;-).

    Manchmal braucht es ein wenig Zeit, um das in Worte zu fassen, was man gerne sagen möchte.