Doppelkopf

23. Juni 2008 - 13:06 Uhr

Vor einer Weile habe ich die Suche nach dem Kugelkopf für mein Fotostativ aufgegeben und neu bestellt. Natürlich haben sich mal wieder die Regeln des Suchen und Findens bestätigt.

  1. Der Ersatz eines verloren geglaubten Gegenstandes erhöht die Wahrscheinlichkeit des Wiederfindens fast ins Zwangsläufige.
  2. Der Gegenstand taucht niemals beim Suchen sondern beim zufälligen Blick in sein Versteck auf.
  3. Der Fundort ist per se über jeden Zweifel erhaben, dass sich der Gegenstand dort befinden kann.
  4. Es findet sich dort immer auch ein anderer Gegenstand, der ebenfalls länger vermisst wird.

Also habe ich nun zwei Köpfchen, er tauchte unvermittelt in einer Tasche auf, in der eigentlich nur überzählige Computerkabel etwas zu suchen haben. Die ebenfalls seit langem vermisste Maglite war auch dabei. Das war ja so absehbar …

Kommentare sind geschlossen.