Ist das die gleiche Person?

26. Januar 2008 - 17:33 Uhr

Manchmal muss ich schon staunen, was Frau Merkel so alles sagt. Überwachung findet sie gut. Wo käme man denn hin, wenn wir nicht endlich der Falschparker in der dritten Reihe Herr werden.Warnschussarrest? Auch gut!

Wenn aber geschätzte 400 Milliarden verzockt werden, ist das alles nicht so schlimm. Kein Grund zur Beunruhigung, alles wird gut. Wirklich? Wenn tatsächlich erst ein Viertel der Verluste bekannt sind, welche Auswirkungen haben dann die restlichen Dreiviertel? Das ist immerhin die Größenordnung des Staatshaushalts der BRD – nur um mal eine Vergleichsgröße zu haben.

Wenn ich Kleinanleger wäre und mir zum zweiten Mal innerhalb weniger Jahre das Vermögen geschreddert würde, hätte ich schon ein ungutes Gefühl. Oder Bankangestellter, Unternehmer oder oder. Aber mit ein wenig Optimismus bekommen wir das alles wieder hin.

Ein Kommentar zu “Ist das die gleiche Person?”

  1. Markus meint:

    Änschie weiß eben auf alles eine Antwort. Legendär war ja auch ihr Besuch in einer Quizsendung. Folgender Dialog ist mir noch gut in Erinnerung:

    – „Und nun die entscheidende Frage, Frau Merkel: Wie viele Inseln gibt es in der Nordsee und wie heißen sie?“

    – „Es gibt sehr viele Inseln in der Nordsee und ich heiße Angela Merkel!“