Man nehme …

23. Januar 2008 - 21:49 Uhr

… ein Viertel Pfund „Da Vinci Code“, 375 Gramm „Highlander“, eine Prise „Star Wars“ (er ist dein Vater!) und ein paar Kamerafahrten aus Matrix. Das Ganze drehe man so lange durch den Wolf bis ein Einheitsbrei entsteht. Fertig ist das Fernseh Einerlei das unter dem Namen „Das Blut der Templer“ auf Pro 7 gesendet wird.

Ausgesprochen fade im Geschmack, zieht sich in die Länge und hinterlässt Sodbrennen.

Edit: Dies war ein Zwischenfazit. Gegen Ende auch eine Spur „Indiana Jones“. Macht es auch nicht besser.

Ein Kommentar zu “Man nehme …”

  1. Inishmore meint:

    Du schaust deutsche Abenteuerfilme?
    Ganz schön tapfer!