Freiwilliges Product Placement

2. Januar 2008 - 23:36 Uhr

Ich mag mein kleines Autochen. Peugeot 307, wird bald fünf Jahre, meistens treu (oooookay, den Riss in der Zylinderkopfdichtung 15 Tage nach erweiterter Garantie verzeihe ich ihm; seit dem schnurrt er wieder ganz zufrieden). Das arme Dingelchen musste wegen einer Rückrufaktion in die Werkstatt. Und tatsächlich, es ist eins der wenigen, die tatsächlich einen Tag verweilen müssen und auf Ersatzteilchen warten müssen. Ist ja nicht so schlimm. Hab ja als Ersatz einen 308. Wenn ich so gelagert wäre, dass neu und besser und stärker mein Herz höher schlagen lassen würden, ich hätte ein neues Ziel. Ich mag aber MEIN Wägelchen. Sorry.

Ein Kommentar zu “Freiwilliges Product Placement”

  1. Markus meint:

    Auf dass du DEINEN 307 wieder wohlbehalten zurückbekommen mögest.