Modenschau Advent 2007

2. Dezember 2007 - 11:10 Uhr

kranz2007.jpg

Das eher weiche Material „Buchsbaum“ ersetzt in diesem Jahr die traditionellen Nadelhölzer. Der Schnitt bleibt jedoch klassisch, ja nahezu streng. Auch farblich geht der Trend weg vom Rot hin zu einem leuchtenden Mandarin. Die Accessoires dagegen sind weniger verspielt, nahezu volkstümlich. Der Rückgriff auf klassische Gewürze bietet gleichzeitig geschickt einen Ersatz für die normalerweise Duft tragende Komponente „Tanne“. Eine durchaus tragbare Mode, die mit Traditionen spielt ohne sie zu brechen.

2 Kommentare zu “Modenschau Advent 2007”

  1. r|ob meint:

    Aha – Modetipp: Mandarin… ;)


  2. Saarbrigger Gedankewies » Blog Archiv » Modenschau Advent 2008 meint:

    […] die letztjährige Mode durch eine gewisse Verspieltheit in Farbe und Material geprägt, geht der Trend in diesem Jahr zu […]