Worte

13. Juni 2007 - 17:59 Uhr

Worte
vergeblich gesprochen
sind Blätter im Wind.
Fallen taumelnd treibend
bis sie
an stiller
Stelle gesammelt
neuer Grund
für Träume werden,
die wachsen,
blühen,
reifen.

Kommentare sind geschlossen.