Was isst die Welt?

8. Juni 2007 - 0:35 Uhr

Eine kleine Diashow. An dieser Stelle einfach unkommentiert zur eigenen Betrachtung ;-). Vielleicht einfach nur Bild 3 und Bild 15 einsinken lassen …

3 Kommentare zu “Was isst die Welt?”

  1. Carmen meint:

    Vielen Dank für diese SEHR interessante Darstellung der Welt!!!
    Was mir am meisten auffällt, sind die vielen abgepackten Lebensmittel, je mehr der Wohlstand zunimmt. Auch die vielen gezuckerten Getränke (in Plastikflaschen)!!
    Am liebsten würde ich wohl in Ecuador oder Bhutan essen…


  2. Markus meint:

    Die italienische Wochenration schaut auch sehr lecker aus. ;-)

    Erschreckend, aber realistisch (!) ist die Colaflaschen-Galerie in México. (Carmen, aber das kennen wir ja aus LA, nicht?).

    Das Buch „The hungry planet“ von Faith D’Aluisio und Peter Menzel, das der Präsentation zugrunde liegt, gibt es übrigens auch auf deutsch: „So isst der Mensch. Familien in aller Weilt zeigen, was sie ernährt (GEO Buch)“.
    http://kURL.de/sidm
    Dort stellt jede Familie auch ihr Lieblingsrezept vor, da wäre ich vor allem auf das Rezept aus dem Tschad gespannt.

    Erschütternd (und zurecht ganz bewusst auf Erschütterung angelegt) sind die Unterschiede der Familientafeln: Tschad: $1.23 , Deutschland: $500.07 – unfassbar.


  3. Quintus meint:

    @Carmen: Gern geschehen ;-). Stimmt, da gibt es ein Suchbild „Wo ist das Obst versteckt?“ …

    @Markus: Vielen Dank für den Buchtipp. Klingt sehr interessant. Noch dramatischer wird es, wenn man den Betrag auf die Familiengröße bezieht. Dann „führt“ Deutschland mit 125,02 $ weit vor Japan mit 79,31 $ …

    tabelle.jpg